Weltrekord im Guinness-Buch

One Direction werden im neuen Guinness-Buch der Rekorde am Start sein, das diese Woche erscheint!! Dort wird ihr Rekord erwähnt werden, den sie als erste britische Band mit “Up All Night” in den US-Charts hingelegt haben. Bislang hielten die Spice Girls den Rekord, denn die Mädels hatten es 1997 mit ihrem Debütalbum geschafft, direkt auf Position 6 der amerikanischen Charts einzusteigen - bis One Direction kamen und sofort mit “Up All Night” die Spitze der Charts eroberten, war das der höchste Charteinstieg einer britischen Band in den USA.

1D kommentierten ihren Erfolg: “Als erste britische Band mit dem Debütalbum auf Nummer 1 in Amerika zu gehen, ist etwas, das wir uns niemals erträumt hätten. Wir sind unglaublich stolz, dass dieser Erfolg in das Guiness-Buch der Rekorde aufgenommen wird.”

Kommentare